Verein Hand in Hand gegen Tay-Sachs - Entstehung

Entstehung



Hand in Hand

Hand in Hand müssen wir handeln
mit den Alten stets vereint,
keinen Ausschluss wegen Schwäche,
dass ein Greis vor Trauer weint.

Hand in Hand müssen wir gehen,
uns’ren Kindern Vorbild sein,
nicht wie Egoisten raffen,
denn sie sind meist ganz allein.

Hand in Hand müssen wir leben,
ob in Wohlstand oder Not,
müssen lernen zu begreifen,
dass wir sind im selben Boot.

Hand in Hand müssen wir lieben,
stets zur Ehrlichkeit bereit,
so wie Gott es von uns seh’n will,
ohne Feindschaft, Hass  und Neid.

- Norbert van Tiggelen

 

Der Verein Hand in Hand gegen Tay-Sachs wurde im August 2012 gegründet.

Die Idee allerdings wurde schon gut ein Jahr vor der Gründung von Eva Irran geboren, doch zur Enstehung kam es erst dank der lieben und engagierten Hilfe von den lieben Freunden, die heute selber Mitglieder des Vorstands sind.
Der Verein hat gleich nach Gründung seine Tätigkeit aufgenommen und sich ans Werk gemacht die ersten Veranstaltungen planen und durchzuführen. siehe Veranstaltungen.